1. Region

Aachen: „Vogelspinnen-Alarm“ an der Normaluhr

Aachen : „Vogelspinnen-Alarm“ an der Normaluhr

Ein tierischer Zwischenfall hat am Freitag an der Normaluhr in Aachen Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, entdeckte gegen 16 Uhr eine 48-jährige Aachenerin eine ungewöhnlich große Spinne nahe einer Apotheke.

nI med n,uelbGa se eanehdl icsh um nie Elmpxrae sau nieme stNe fgiiegrt enepnVi,nosgl rtchueesv e,is sSlhicmem uz rerhivdenn dun urtg ads erTi eahrrdzukn zur leeeegnanheng eleeiDtsntls red ueozBispen.idl

Da sda mreViattneär cthin rhem bhireearrc rwa, onzge dei eamteBn die eeFrhrewu u,nzhi dei dei eicnhlrevitem snGiintepf hdgeneine ucseht.uretn Das lriUet erd nteErpxe: sE atendleh hisc mu inee szueKnnirep - salo ine smolshear rTei.

cAhu ewnn edi uneAgrguf smonust ,wra denebkat hics die pnzedleBiisou eib rde raFu frü irhe t.feksaeiruAkmm „reD ehtcVrda ettäh chis cahu eiägbtsent “n,ennkö sgtea edr hrScepre edr esdonzpe,iluBi utKn Pl.ua