Düsseldorf: Vodafone stärkt sich für LTE-Ausbau

Düsseldorf: Vodafone stärkt sich für LTE-Ausbau

Der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern Vodafone stärkt sich für den anstehenden flächendeckenden Ausbau des mobilen Datenstandards LTE.

Wie die Nachrichtenagentur dapd aus Branchenkreisen erfuhr, steht dafür der Abschluss einer weitreichenden Kooperation mit dem Glasfasernetzbetreiber euNetworks kurz bevor, dessen Netz sich vor allem durch Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin und München zieht.

Vodafone konkurriert mit der Telekom und O2 beim Aufbau von LTE, das deutlich schneller ist als gängige Internetverbindungen über UMTS. Theoretisch sind Downloads von etwa 100 Megabit pro Sekunde möglich. Für die Frequenzen hatten die Konzerne 4,4 Milliarden Euro gezahlt.

Mehr von Aachener Zeitung