1. Region

Düsseldorf: Vier Wochen Dauerarrest für tödliche Alkoholfahrt

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Vier Wochen Dauerarrest für tödliche Alkoholfahrt

Wegen einer tödlichen Trunkenheitsfahrt in Düsseldorf ist ein heute 19-jähriger Mann zu einer Jugendstrafe von vier Wochen Dauerarrest verurteilt worden. Das dortige Amtsgericht stellte ihn am Mittwoch zudem für ein Jahr unter Aufsicht der Jugendgerichtshilfe und erlegte ihm auf, die Schule zu beenden und eine Psychotherapie fortzusetzen. Einen Führerschein darf er frühestens in fünf Jahren wieder machen.

rDe lmsdaa 81 hareJ late nFngaarrhfeä arw vor sfat izew anrhJe in üsiRo-esldDfslzreho hnastc nnkurebet ni niee uastseheeBlllt arsteg udn tthae neeni ijenr1g2-äh Mann ödhltic trvete.zl niE erretwei rgjneu nMna ruedw ovn nTürtlrimeeem .vezltret

rDe eFharr tahet tim dem Wgena sneies teVsra ennie uFernd hcan uBhocm rnbgine elnwlo udn itm edseim eid htrFa ,chrtneobneru mu zu seens und uz nknrtei. Mti eemni atBolwekulthorl vno luta etahGunct ,809 ellimroP tkehcra er dnan an riene --oeemTlpe5Stl0 mit 79 niemdteeknuSlrton in die sBaells.eltthue

Der atatantsalwS hatte eien cttimnahgaeo eBsetrwhuangsärf trd.fergoe sAmtherirct Eiwnd ützP eoebntt, sdsa im dtauergchnetfrsJ chnti erd ah-,Rec sodrnen dre rizaegghnuneesEdk mi rerVduogdnr seteh. Er hsrcpa nov nieem alFl, w„o dre izJstu ide niggeetene tleMti eenlh,f um kgteitheeciGr wantle zu essl”.na

ieD hua,esrZuc eid etiilchnfhocfs eeni erhheö Sferat wrteerat nht,tae nnmhea sad rUleti tmi eanuRn f.ua