Heerlen: Versuchter Totschlag: 48-jähriger Heerlener verhaftet

Heerlen: Versuchter Totschlag: 48-jähriger Heerlener verhaftet

Ein 48-Jähriger ist am Montagmorgen im Heerlener Stadtteil Hoensbroek wegen des Verdachts auf versuchten Totschlags verhaftet worden. Der Mann hatte vorher eine 44-jährige Frau verletzt.

In der Ridder Hoenstraat soll er die Frau aus Verviers schwer am Rücken verletzt haben. Der Verdächtige wurde zur Polizeiwache gebracht und für weitere Verhöre festgehalten. Die Polizei untersucht jetzt die Umstände der Tat.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung