1. Region

Köln: Verstorbener Randalierer in Köln soll Herzerkrankung gehabt haben

Köln : Verstorbener Randalierer in Köln soll Herzerkrankung gehabt haben

Ein im Anschluss an einen Polizeieinsatz in Köln gestorbener Randalierer hatte womöglich eine Vorerkrankung am Herzen. Rechtsmedizinische Untersuchungen sollten nun klären, ob der 53-Jährige zum Todeszeitpunkt am Sonntag unter Einfluss von Medikamenten oder Alkohol gestanden habe, sagte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Montag.

Dei udiknbotO thtea egnree,b dass rde nnaM htcni hdurc kiGwwaeunitnlrge b.rsat Am hfenrü genmtroSganon ttaeh ine rNhacba eid zileoiP redrabü mnio,iftrer adss red äi-g3Jr5eh in esneri nonhWug e.nleardair lsA ide sEäfteakniztr rinatee,fn nstda dre Mann tuervertclsibmh auf emd grBtigeeü.sr

bO se sich eidab mu nesi sneieeg ltBu hltn,daee eknnto edn ngabAen fzgeolu risbhe tichn littmreet .edewrn aNch rscpneAah curhd die nmaeBte aehb erd naMn rdsidaWetn e,tslgiete hrfuoianw dei oPiilez hni eletgssef ah.be Krzu uafdar hbrca re chamden amumzesn udn mstsue tebideelwbre denr.ew gWien päsert stbra er mi nhruksaKna.e