Selfkant-Süsterseel: Vermisste Dorota: Ermittlungen eingestellt

Selfkant-Süsterseel: Vermisste Dorota: Ermittlungen eingestellt

Die Ermittlungen im Fall der vermissten Dorota Galuszka-Granieczny aus Selfkant-Süsterseel sind eingestellt worden. Das bestätigte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Aachen, am Freitag auf Nachfrage unserer Zeitung.

In dem Fall habe es seit längerer Zeit keine neuen Ansatzpunkte für die Ermittler gegeben, sagte sie. Weil es keinen hinreichenden Tatverdacht gegeben habe, sei man es dem Beschuldigten schuldig, die Ermittlungen nun einzustellen.

Sollten sich neue Hinweise ergeben, würden die Ermittler wieder tätig, sagte Schlenkermann-Pitts. Dorota Galuszka-Granieczny wird seit dem 18. Oktober 2016 vermisst. Mehrere groß angelegte Suchaktionen, zum Beispiel in einem Waldstück zwischen Tüddern und Süsterseel, blieben ohne Erfolg.

(ger)