1. Region

Meerbusch/Düsseldorf: „Verkehrsrowdys” watscheln durch Autobahntunnel

Meerbusch/Düsseldorf : „Verkehrsrowdys” watscheln durch Autobahntunnel

Acht quakende „Verkehrsrowdys” haben in einem Tunnel der Autobahn 44 bei Meerbusch für Aufregung gesorgt.

Eine Entenmutter war am Mittwochnachmittag mit ihren sieben Küken in den Tunnel in Richtung Mönchengladbach gewatschelt. Autofahrer hatten die Entenfamilie bemerkt und mit Brems- und Ausweichmanövern versucht, den Tieren kein Leid anzutun. Vier Beamte der Autobahnpolizei rückten an.

Nach etwa einer Stunde hatten sie die Enten aus dem Tunnel ins Freie gedrängt. Die tierischen „Verkehrsrowdys”, so die Polizei, flüchteten sogleich über einen Erdwall hinweg in einen angrenzenden Wald: „Fahndung zwecklos.”