1. Region

Köln: Verkehrschaos bleibt NRW zum Start ins Osterwochenende erspart

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Verkehrschaos bleibt NRW zum Start ins Osterwochenende erspart

Trotz starken Osterreiseverkehrs ist das große Chaos auf den Straßen in Nordrhein-Westfalen ausgeblieben. Das Verkehrsaufkommen war erhöht, vergleichbar mit einem Freitagnachmittag, wie ein Sprecher von Straßen.NRW auf dpa-Anfrage mitteilte.

rDe DWR eedtlme am nseäpt ttahaNgmci egnge 17 hrU angmsteis dunr 710 lKeirotem uSta rüf WN.R Bstreie iene nuSdet rptseä narwe eid aetlgSännu wieedr krgiüäfu.lc

senBrsode rcideth krVeher encitetelkw shic mi fLeau esd gsTae sgnwamureeäßrtg fau den atHretpnuuo mi biguheRert wei zmu sieeilBp fua edm ehsurlRhelgwnc )04A( oder red 5A4 bie ouDm.ntdr erD DAAC hetta rfü Danrtsgeno dun ned estmgtoraOn den nstkrätes eeherrskievR ttirzoenogispr. ktrSa ebfortefn esnie die eAntabuohn ni tinuchgR eieendNrdla dnu eksrüseeodtN wesio ni tunRicgh Sdüne ni dei ekitee.iSbg uDza lznehä ide 1,A edi A,3 61A und .75A

fAu red A1 tgcniuhR edNorn eihzwsnc lönK dnu nbürackOs uttsae hics red Vheerkr na erermenh e.tlSlne Nach meine lanfUl imt ineem hiltdöc tnevkulüncger eaMoarfdrhrort ssemut am mNgticthaa ide A1 in tunRihcg nrNdoe csznihew ned lsnhAuteslcessln smrenVoatil dun eHeWn-asgt tmpkleto tgrresep n,weerd wei ide loezPii dDrumont tmte.iilte otDr rwa hauc ine tbnheuhrugsRacebrtus im n.Eiatsz Es idtlbee shci nie aSut ovn zefhünnf Kelteimrno L.äeng

ufA red 44A ebi etnitW in hRginuct mDortdnu raw ma asngoremtenorngD nei weaehngfLsatarr mti seimen tSgaultze enegg ninee eelecnprBfkiür khaegtcr nud usm Lbnee gmko.eemn sBi in end itmgaahNct awr rdto ulta iizePol nru eeni spruharF ife.r Es tilbdee ihsc ein leanrg tua.S