Köln: Verein sucht Unterkünfte für flüchtende Japaner

Köln: Verein sucht Unterkünfte für flüchtende Japaner

Der Kölner Verein „Open your heart open your home” („Öffne Dein Herz, öffne Dein Zuhause”) sucht für von der Natur- und Atomkatastrophe betroffene Japaner Unterbringungsmöglichkeiten in Deutschland und anderen Ländern.

Über die Internetseite der Initiative könnten Menschen den Ausreisewilligen Wohnraum für eine Übergangszeit anbieten, sagte die Gründerin der Initiative, Cheryl Martinez, am Mittwoch. Bereits in den ersten Tagen seien über 100 Angebote eingestellt worden.

Ausgereist sei mit Hilfe des Vereins bislang noch niemand, sagte Martinez. Eine Mutter versuche allerdings seit zwei Wochen, gemeinsam mit ihrer Tochter Japan zu verlassen. Bislang fehle ihnen noch der notwendige Reisepass. Zudem sei das Flugticket sehr teuer. Der Verein sammelt daher auch Spenden.

Auf der Internetseite waren am Mittwoch unter anderem Angebote aus Köln, Essen und Dortmund eingestellt. Auch in Zürich, Straßburg oder Wien wurden Zimmer angeboten. Die Internetseite ist unter openyourheartopenyourhome.com zu erreichen.

Mehr von Aachener Zeitung