1. Region

Brückenprüfung: Verbindung zur A544 nach Aachen heute gesperrt

Brückenprüfung : Verbindung zur A544 nach Aachen heute gesperrt

Heute ist im Autobahnkreuz Aachen die Verbindung zur A544 in Fahrtrichtung Aachen-Europaplatz gesperrt. Der Grund ist eine Brückenprüfung der Autobahn GmbH.

Die Autobahn GmbH des Bundes sperrt heute die Verbindung zur A544 in Richtung Aachen. Wer aus Köln (A4) oder Düsseldorf (A44) kommt, könne von 8 bis etwa 20 Uhr nicht über die A544 Richtung Würselen, Rothe Erde oder Europaplatz fahren.

Grund der Sperrung sind die letzten Arbeiten im Endspurt des Umbaus im Autobahnkreuz Aachen. Im Rahmen der Abnahme des letzten Bauabschnittes steht am haute die erste Hauptprüfung des A4-„Überfliegers“ an. Das ist die Brücke, mit der die Autofahrer aus den Niederlanden über die A544 hinweg ins Kreuz hineingeführt werden.

Um die Betonflächen der neuen Brücke von unten inspizieren zu können, müsse eine Hubbühne auf die A544 gestellt werden, erklärt Klaus Erdorf, Baustellenleiter der Autobahn GmbH. Eine Sperrung sei unumgänglich.

Zwischen Würselen und Aachen-Europaplatz ist die A544 weiterhin in beide Richtungen befahrbar. Aus Aachen kommend können alle Ziele wie üblich über die A544 erreicht werden. Autofahrern aus Richtung Köln oder Düsseldorf wird empfohlen, die A4-Ausfahrt Aachen-Zentrum oder die A44-Abfahrt in Aachen-Brand zu nutzen, um die gewünschten Ziele zu erreichen.

(cs)