Mechernich: Vandalen toben im Sportlerheim: Zehntausende Euro Schaden

Mechernich : Vandalen toben im Sportlerheim: Zehntausende Euro Schaden

Ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro richteten am Wochenende unbekannte Vandalen bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Mechernich an. Die Täter verschafften sich mit massiver Gewalt Zutritt und verwüsteten das komplette Heim.

In dem Heim des VfL Kommern verstopften sie die Abflüsse in der Küche, an der Ausschanktheke und den Bodenablauf im Keller. Dann drehten die Vandalen mehrere Waserhähne auf. Das Wasser drang dadurch in die Außenwände und durch die Decke in den Keller ein.

Zudem beschädigten die Täter die Heizungsanlage. Beim Verlassen des Heimes nahmen die Täter ein Fernsehgerät, einen Computer und Sportbekleidung mit. Die Polizei schätzte den Schaden am Dienstag auf etliche Zehntausend Euro.

(red/pol)