1. Region

Ratingen: Vandalen hinterlassen 80.000 Euro Schaden in leerstehendem Bürohaus

Ratingen : Vandalen hinterlassen 80.000 Euro Schaden in leerstehendem Bürohaus

Vandalen haben in Ratingen bei Düsseldorf ein leerstehendes Bürogebäude heimgesucht und einen Schaden von mehr als 80.000 Euro hinterlassen.

Die Unbekannten waren in der Nacht zum Montag in das Haus eingestiegen und hatten sich an den Deckenverkleidungen und den Lampen ausgetobt.

Wie die Polizei in Mettmann berichtete, zerstörten sie auch die Sanitäranlagen und Trennwände, bevor sie das gesamte Gebäude schließlich unter Wasser setzten. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.