1. Region

Düsseldorf: V-Mann „Corelli” sollte unter Falschnamen beerdigt werden

Düsseldorf : V-Mann „Corelli” sollte unter Falschnamen beerdigt werden

Der mysteriöse V-Mann „Corelli”, der dem Verfassungsschutz den ersten Hinweis auf die Terrorgruppe NSU gegeben haben soll, sollte still und leise unter falschem Namen beerdigt werden.

asD ath dei unetlAnegiseibrilt xiemtrmRhesetscus sde nuetmseaBsd rfü sfauunczhrVtsesgs ma ratFgie orv dem UsUSugsnnsschautNshucur-es eds NaRgsndtW-La .tggsae Afu ide rgFe,a ewi ied negnihgAeör omv odT herenraf nt,äeth gsaet eid nuegiZ: Srg„.iwiec”h

eDr tserngsuhfzscsaVu eabh sda tIenresse a,hbtge die dLgneee des nteur lefhmsca nmeaN ni eimne erZghngmautumezroscp eaghretrnuenbtc sMnaen ftarhuec zu rate.nhle

eiD d-eitrihneMfeefölugcnnV mov Tdo erd geintines eQ-oelulpT bahe den lPan rbea euck.utdhrzr W„enn es den iperA-igeStlkel chnti ggebene ,thäte snütsew ied ngöehArengi vhcermtiul etuhe hnoc si,h”tnc gseta eid brfuOa dre rüGnen, nVaere .äcfrhfeS

„Cr”oleil war in eobPnrrda mi Alpir 4210 mi rAtle von 93 hnaJer tto ni esiner Whugonn guednnuffea enwo.rd nA edr esedasuc,Trho riene uanrnenenkt Deseibat, disn cshinnzewi feiZwel tegucfahuta dnu tuenre uttnenmrilEg itgelteiene .ndrweo