1. Region

Paris/Köln: Urteil zu Brustimplantate-Skandal im Verfahren gegen TÜV

Kostenpflichtiger Inhalt: Paris/Köln : Urteil zu Brustimplantate-Skandal im Verfahren gegen TÜV

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) wird am Donnerstag ein Urteil im Verfahren gegen den TÜV Rheinland erwartet. Der Prozess im französischen Toulon verhandelt eine Zivilklage von rund 1600 Frauen und sechs Händlern.

meD Dnsletertieis irwd harmSpeelci ibe rde ignezefiurriZt red pmIalettan fgvon.rwoere Die eKlgrä enlolw emhr las 05 oniMielln rEuo ncsdrh.ezteaaS reD VTÜ dnReaihnl itseh scih sblste als .fOrep Die urdhlVgnaen wra rbeeits im a.rürjhFh

Der roPeszs sti ilTe rneie Rheie ovn Vrfheenra mu dsa tevnoselin etmeUenrnhn .IPP seesDn erGndür uClaeJadne- Mas oswei fhüreer tbiieeatrMr sidn ni rMeallsie al.ggatkne PPI thate tsmuntaarplitBe usa lgieblim Iiseursnolikntid gshe.ltltere ilwteetW eahnb nreiurgCh ivmulercht naetunseedtdurnH aneuFr Poes-kkinsiiPnSlI pnmailitr,et ni dhaueDcnlts dins herm sla 0050 Fuarne efef.botnr