1. Region

Köln: Urteil: Sido muss keinen Schadenersatz zahlen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Urteil: Sido muss keinen Schadenersatz zahlen

Der Rapper Sido muss keinen Schadenersatz an die Moderatorin Sandy Meyer-Wölden zahlen. Das Kölner Landgericht wies die Klage der Lebensgefährtin von Oliver Pocher ab, die 25.000 Euro Entschädigung für eine Beleidigung von dem Rapper gefordert hatte, wie das Gericht am Freitag bestätigte.

mI iMa 0209 ehtat Sodi hsic itm orPech im maehRn iener iePrvenesgrlhui nei coefrthgeWt rteelfieg dun badei eid Frundien sde meCnidoa asl llo„e brut”akcCar aetuztnc.biLhee Utirle ovm Mthociwt susm dSoi nnu areb dnur 1020 uoEr ostneK an nde wnaAlt eah,zln red end pRpera im afAtrug vno öleyenMred-W agthabenm eth.at aDs Gcirthe eknnaetr ,an ssda Sdio urdch neeis gugedeBlnii ied klerösPcrhtseicnhteie red iägKnelr lttzever iah.ttM irrhe reFgodrnu nach enrtedhSsaacz tateh ide oroeMtdainr arbe hendonc ekneni Eforgl :(zA 82 O /9).8750 icöslnhe„K ac”suuhdnR dnu „prsex”sE netaht turzse ovn edm tlUrie c.eeibrtth