1. Region

Düsseldorf: Unwetter-Kommunen und Land sprechen über Hilfsfonds

Düsseldorf : Unwetter-Kommunen und Land sprechen über Hilfsfonds

Der Orkan „Ela” hat in NRW eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Das Land will den sturmgeschädigten Kommunen helfen. Wie viel Geld fließt, ist aber noch unklar. Die Kommunen und das Land wollen am Freitag darüber sprechen, wie die Schäden einheitlich bewertet werden können.

etrVerret dre citnrnteheegedwtguäs mmeouKnn eenrshcp ma eagtirF in dsoesrlüfD tim iimnIrennsten rgeäJ erbü eeinn nsfo.dsifHl

eräJg lliw schi mit edn smrtüeBingeerr und ndetLranä fau ileheihectni nrreeiKti für dei adsgecSesnnbuemhs an mnä,uBe reäd,Wln rennßzetSat udn eNrekrhvha .eigenin niBlsga enabh 17 etSdät und 25 eesKri händceS tgdelm.ee Dei öScahhhnsdnee inglee zincswhe 0005 nud 61,3 inienloMl ,orEu edi ssneE tedlegem hta. iW„r reednw dei mmneuKon ndu eersKi datmi itnch alenile ,sa”snel ttaeh irstMsniniinrdtepäe arnelnHoe atfrK S)D(P am gsinDaet chan ernie iutgzianbKstntes .gtasge

rüF evlratteiPu tis der ldfsofinsH sde eLnsda thinc gd.aceht Dei ceändhS erd egrrBü enüwdr ßrlönsgteeit übre gceenrhrneusiV gadbc,etek agste trKa.f ieB dem Grttwuemirest am fmdsPainboeangtntg awrne ni id-rnslfaeenhWtNreo hcess seneMnch usm enbLe gonemmke, udrn 70 udnwre etzv.eltr