Aachen: Unsere Zeitung gewinnt European Newspaper Award

Aachen: Unsere Zeitung gewinnt European Newspaper Award

Diese Nachricht hat in der Redaktion unserer Zeitung am Dienstag für viel Freude gesorgt: Zwei Magazin-Panoramaseiten sind mit dem European Newspaper Award in der Kategorie „Special Pages“ ausgezeichnet worden.

Hierbei handelt es sich zum einen um eine Geschichte aus der Ausgabe vom 4. März über die frühere Berliner Rallye-Fahrerin Heidi Hetzer, die mit einem Oldtimer, Baujahr 1930, die Welt umrundet hat — im Alter von 79 Jahren. Zum anderen ging es um eine Kölner Tanzschule, in der ein Mal im Monat Demenzkranke ihre Runden übers Parkett drehen. Diese Geschichte ist in der Ausgabe vom 15. April erschienen.

Der European Newspaper Award gilt als der größte europäische Zeitungs-Wettbewerb. Er würdigt das gestalterische Konzept und das Design von Zeitungen. Er wurde 1999 vom Zeitungsdesigner Norbert Küpper gegründet, der ihn auch veranstaltet. In den vier Hauptkategorien wurden in diesem Jahr folgende Publikationen als Zeitung des Jahres ausgezeichnet: „Tageblatt“ (Luxemburg, Lokalzeitung), „De Limburger“ (Niederlande, regionale Tageszeitung), „Handelsblatt“ (Deutschland, landesweite Tageszeitung) und „Morgenbladet“ (Norwegen, Wochenzeitung).

(red)
Mehr von Aachener Zeitung