1. Region

Bonn: Uni-Mitarbeiter sollen Aufträge an sich selbst vergeben haben

Bonn : Uni-Mitarbeiter sollen Aufträge an sich selbst vergeben haben

Drei Mitarbeiter der Bonner Universität sollen ihren Job in der Strahlenschutzabteilung genutzt haben, um lukrative Aufträge an sich selbst zu vergeben. Vor dem Bonner Landgericht müssen sich seit Freitag drei Männer im Alter von 43, 45 und 47 Jahren wegen Untreue, Betrugs und Bestechlichkeit verantworten.

Mit auf red lebAnngkkaa inee emclahmußti nzoiKli.pm eDi hrä4j-ie4g tstlenalgee giPkonudam,rtnare rende arimF ürf eid giterereünBe tnuebzt dnerwo snei so,ll umss ichs ngewe cneBhguset nwrttnare.evo

Am tnrees astroePszg eabhn dei gaAekntgnel schi nur uz erihn ,Lefbesnlueän aerb ocnh nhcti zu edn oürnVferw äe.ugreßt ilrdeAglsn wudren cshfehlriüau nSlnneltaeghmu inügatgden.k eDr erVtieergdi sed geaimenelh ibenclAhsetfusg etltsel ecjdoh nov Aanngf na lr,ka dass dei„ udggineVrtei ninee eprFsiurhc rt.lvfego Wri enhge intch nov nmeei uuhhdrscSpcl .u”sa

nI irve Felnlä lsnleo das oiTr udn eirh lnimKoizp .204000 Eour saiketsr nae.hb oS oensll eid Agnektnalge aioeidkrvta nsegusMne in dbeGäuen abßeuarlh rde isveirttUnä rdhefrgütuhc aenh,b dei htcni ni neihr ieäcdustrskegiZbitnhe höne.ger hNca aßnue htsutnäce ied kAengegltna ahcu v,or ide äfgtMesarsue an eeni irammdfreF eevbnerg zu enhab, asd oornrHa hcoedj tetlnsel eis scih sstlbe tmi ilHef von niehfneScirm ni cngn.Ruhe

egefuloAfgn dins dei nlAkgateeng im rmetbSepe 230,1 ehcmdna sei afu soentK erd tstUeiviärn ein rrtkesapatmeoGemm rfü 10.0002 uoEr tlteelsb tan,the sda erd egAblintu tihcn .dtunsaz nEed brNmveeo 0321 drunwe aelln erdi srofilts te.ggnükdi

Die kmarsttraWmstecrffhisa dse neorBn netLdhrgsiac tah eeeiwtr neun egnVldsraaehgnut sib uzm 0.1 beomNrve 0521 ttsie.mmb