1. Region

Düsseldorf: Ungeliebte Weihnachtsgeschenke bringen rund 1800 Euro

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Ungeliebte Weihnachtsgeschenke bringen rund 1800 Euro

Der Verkauf überzähliger oder ungeliebter Weihnachtsgeschenke in der evangelischen Johanneskirche in Düsseldorf hat insgesamt 1834 Euro erbracht. Nach Angaben einer Gemeindesprecherin vom Sonntag kommt der Erlös - wie im Vorjahr - der international tätigen Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen” zu Gute.

hehcZairle Mhcesenn tthnae seit auhNjre hncit bgtitneeö neäPsert mi feaC erd cKrIenithned-anst bagegbn,ee ied am gtaamSs rfü ned ugnet ewkZc avuerfkt ewn.rdu „Wir nisd mti edn ianhnenmE ni sideme arJh rhes edzf,iun”re uterf hcsi iKsnrüte luUrsa amrsntOn. eDi seörlE iesne tfsa so chho eiw mi rVjhao.r caNh bngeAna der arnreetVlsat awrne ieb dre deniiäshrgje tokinA htcin znga os ieelv nhcit bneietögt npsahcsätheinetreW gabengeeb rndwoe iwe im vnergneenag .ahJr ühiskcrTe eereTä,gls bktiesect c,eashhtneTücr aenKart,wt Pum,arfs Geslä,r eheliacrhz V,anse rnäsedeer,Kntz hBrcüe und DsC arewn frü ide eatiunkakorsVf zur ügufreVgn leltegst .eondrw nmeAongenm uedrwn sishclhaßelicu uenewraN udn ieken dös.lecneaTrh eiD ehicsT im eeceniaKcfrh nreaw am aaSmgst chosn nach ewengin enntuSd so tgu iew a.reetkglfue ichNt kearefvtu etnPeäsr ltetei edi hsied-nJkGarneneehinocme an ied gfgneeGnleäsresois ,etiwre ied sei an lfgeHntiä erd eeodDlrrfüss itttuslazolnJsavluzgs b.itg uchA 9002 osll enie Sl-mmae udn rinaotskeVfaku frü tnihc trgeabhuce kanchhngesitWescehe dhceüfrhutgr ernw.de