Merzenich/Elsdorf: Unfall auf der A4: Langer Stau in Richtung Aachen

Merzenich/Elsdorf: Unfall auf der A4: Langer Stau in Richtung Aachen

Auf der Autobahn 4 hat sich am Dienstagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Elsdorf und Merzenich ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen ereignet. Bereits am Dienstagmorgen waren auf dem Teilstück zwei Wagen kollidiert. Der Stau in Fahrtrichtung Aachen war bis zu 15 Kilometer lang.

Gegen 16.50 Uhr war der betroffene Lastwagenfahrer auf der rechten Fahrspur unterwegs. Da auf dem Standstreifen ein Transporter halten musste, wollte er auf die Mittelspur ausweichen, um Abstand zu schaffen. Dabei kollidierte er jedoch mit dem Auto einer Fahrerin, die daraufhin in die Betonwand zwischen den Richtungsspuren geschleudert wurde.

Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Die rechte Spur musste für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden, was im Feierabendverkehr für einen langen Stau mit bis zu 15 Kilometern Länge sorgte. Die Fahrbahn soll zeitnah wieder freigegeben werden, damit der Verkehr abfließen kann.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung