Schinveld: Unbekannte schießen auf niederländisches Wohnhaus

Schinveld: Unbekannte schießen auf niederländisches Wohnhaus

Unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen mehrfach auf ein Wohnhaus im niederländischen Schinveld geschossen. Nachbarn verständigten die Polizei, welche beim Eintreffen vor Ort zahlreiche Patronenhülsen auf der Straße fand. Es wurde niemand verletzt.

Wie das niederländische Nachrichtenportal 1limburg berichtet, wurde auf das Haus in der Beekstraat in Schinveld an der deutsch-niederländischen Grenze bei Gangelt gegen 5 Uhr am Morgen geschossen. Nachbarn hörten lautes Knallen, woraufhin sie die Polizei verständigten.

Die unbekannten Täter hatten wohl mehrere Schüsse auf die Fenster des Hauses abgefeuert. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Zeugen hörten, wie sich die Täter mit einem Auto vom Tatort entfernten.

Da sich zum Zeitpunkt der Schießerei kein Bewohner im Haus befand, wurde niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Tätern und zu einem möglichen Motiv eingeleitet.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung