Bonn: Umweltministerin Hendricks lobt Gastgeberrolle Bonns bei Klimakonferenz

Bonn : Umweltministerin Hendricks lobt Gastgeberrolle Bonns bei Klimakonferenz

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat die Weltklimakonferenz in ihrer Abschlussbilanz als vollen Erfolg für die Stadt Bonn gewertet.

„Wir haben, denke ich, hier alle gemeinsam ein gutes Bild abgegeben”, sagte Hendricks am Freitag. „Ich glaube, dass Bonn sich wieder von seiner guten Gastgeberrolle gezeigt hat.” Die Bundesregierung sei daran interessiert, dass Bonn sich noch weiter als UN-Standort festige. „Dafür hat diese Konferenz sicherlich auch nochmal erheblich beigetragen.”

Die Delegierten hätten mit dem Beginn der Karnevalssaison am 11.11. auch etwas vom Rheinland mitbekommen. „Ich hätts schön gefunden, wenn wir auch noch n Martinszug hätten besuchen können”, sagte Hendricks. Das habe sich aber leider nicht organisieren lassen.

Innenminister Herbert Reul (CDU) dankte den 3500 Polizisten aus ganz Nordrhein-Westfalen, die zwei Wochen lang für die Sicherheit der rund 25.000 Teilnehmer sorgten. „Ihre Arbeit war die Grundlage dafür, dass Nordrhein-Westfalen als Gastgeber glänzen konnte”, erklärte er am Freitag.

(dpa)