Bonn/Köln: Umgekippter Gefahrgutlastwagen blockiert Autobahn

Bonn/Köln: Umgekippter Gefahrgutlastwagen blockiert Autobahn

Ein Unfall mit einem Gefahrguttransporter hat am Donnerstagabend im Berufsverkehr die Bonner Stadtautobahn A 565 lahmgelegt.

Die Polizei in Köln berichtete, der Fahrer des Sattelzugs habe die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Der Lastwagen geriet ins Schleudern, kippte und blieb schließlich quer über alle drei Fahrstreifen auf der Seite liegen. Sicherheitshalber sperrte die Polizei zusätzlich auch die Gegenfahrbahn. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr begutachtete den beschädigten Gefahrguttransporter. Die Sperrung in Richtung Meckenheim werde wohl bis in den Abend dauern, sagte die Polizei.