Heerlen: Überfall verhindert: Polizei verhaftet radelnde Räuber

Heerlen: Überfall verhindert: Polizei verhaftet radelnde Räuber

Ein kreisender Hubschrauber hat am Donnerstagabend die Aufmerksamkeit der Bewohner der niederländischen Grenzregion Heuvelland auf sich gezogen. Dabei handelte es sich um einen Helikopter der Polizei, die auf der Suche nach zwei potenziellen Räubern war.

<

p class="text">

Wie die niederländische Polizei meldet, waren sie auf zwei bewaffnete Männer aus Heerlen hingewiesen worden, die einen Raub begehen wollten. Daraufhin starteten die Beamten eine Suche nach den potenziellen Tätern und wurden gegen 23 Uhr fündig: Das Duo, bestehend aus einem 32- und einem 23-jährigen Mann, wurde auf dem Fahrrad auf dem Beersdalweg in Heerlen angehalten. Einer von ihnen hatte eine Schusswaffe dabei. Die Beamten nahmen die beiden somit noch vor der eigentlichen Tat fest. Die Verdächtigen werden seitdem verhört.

Auch die Wohnungen der beiden Männer wurden durchsucht. Dabei fanden Beamte in einem der Gebäude Munition. Ein dritter Bewohner, ein 21-jähriger Mann, wurde daraufhin ebenfalls festgenommen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung