1. Region

Impfquote in NRW: Über 50 Prozent vollständig geimpft

Impfquote in NRW : Über 50 Prozent vollständig geimpft

Fast zwei Drittel der Einwohner von NRW sind mindestens einmal gegen Corona geimpft. Vollständig geimpft sind 51,5 Prozent.

 Wie aus der am Montag veröffentlichten Impfstatistik des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht, liegt NRW mit einer Quote von 64,2 Prozent deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 60,9 Prozent in der Kategorie derer, die mindestens die erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten haben.

Nur drei andere Bundesländer haben höhere Quoten. In der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre ist bei einem Wert von 19,7 Prozent fast jeder Fünfte mindestens einmal gegen Corona geimpft. Der Bundesdurchschnitt liegt hier bei 18,4 Prozent.

Vollständig geimpft - dafür sind bei den meisten verwendeten Impfstoffen zwei Dosen nötig - ist im bevölkerungsreichsten Bundesland mehr als jeder zweite Einwohner. Die Quote liegt mit 51,5 Prozent ebenfalls über dem Bundesschnitt von 49,4 Prozent. In der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre sind es in NRW 7,7 Prozent und damit knapp weniger als im bundesweiten Mittel von 7,8 Prozent.

(dpa)