1. Region

Berlin/Jülich: Transport von Jülicher Atommüll nach Ahaus frühestens 2019

Kostenpflichtiger Inhalt: Berlin/Jülich : Transport von Jülicher Atommüll nach Ahaus frühestens 2019

Der Transport des Jülicher Atommülls nach Ahaus im Münsterland könnte nach Angaben der Bundesregierung frühestens im dritten Quartal 2019 beginnen, wenn bis dahin die entsprechenden Genehmigungen vorliegen.

sE egeb aber conh inkee ecEdguthin,ns asw mit nde doehlrhnahcsten emeennrentlBen aus mde erüenfhr nrcgFtouhksosrare lhiJüc erenasisp sll,o aethmc eid genreBeugrisdun in reein ma earonnDtgs ntkbane enoeegrwdn twAonrt afu neei eeKnli arngfeA erd i-anFknrtneiLko im asunBtged l.cuidthe

Güpfrte eüdrwn ewhiritne idre ientp:Ono roprstTan cnha uahAs ored ni eid SUA redo erd aubNeu inees ssgaZrwheeinlc in cJ.ilhü asD fDüsesrdloer amirtmenihWifsticrsstu repfü dun si.etncdhee rDe ettgudndsraeoanBegebs der ienknL beHurust eZedlb zeielewft ohjdec na reiesd ssueA.ag Alle ieHsiewn tdueeent rf,daua adss edr rsttrnpobaA in asd lcZesngeawirh cahn uhaAs bertteorevi "iwere.dDe Atr udn i,eesW iwe ied deBenhrö hisc um arelk sgaAsnue mzu tirneeew naggUm itm end chtni ienusracedh ischre leraggtene eahichvoiadnrtko molafAeältbn ni ilJchü rkce,ndü tis ltnunoatvcehrwir regbgeneü der uög,vnrekleB taegs leZed.b