Mechernich: Tragischer Arbeitsunfall: Mann von Baggerschaufel getötet

Mechernich: Tragischer Arbeitsunfall: Mann von Baggerschaufel getötet

Bei Baggerarbeiten in Mechernich hat sich am frühen Dienstagabend ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Ein Arbeiter wurde von einer Baggerschaufel erfasst und eingeklemmt. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Das Unglück passierte laut Polizeiangaben gegen 17.35 Uhr am Dienstagabend bei Baggerarbeiten an der Weingartener Straße in Mechernich-Gehn. Der 52-jährige Arbeiter aus Schneverdingen befand sich vor Beginn der Baggerarbeiten zwischen der abgelegten Baggerschaufel und dem Führerhaus.

Als der Baggerführer in den Bagger einstieg, blieb er nach eigenen Angaben mit der Jacke am Bedienhebel der Schaufel hängen. Dadurch bewegte sich die Schaufel zum Bagger hin und klemmte den 52-Jährigen ein.

Trotz Reanimationsmaßnahmen vor Ort erlag der Mann später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung