Willich: Toter Säugling im Bach: Von Mutter fehlt jede Spur

Willich : Toter Säugling im Bach: Von Mutter fehlt jede Spur

Nach dem Fund eines toten Säuglings in einem Bach in Willich (Kreis Viersen) fehlt von der Mutter weiterhin jede Spur. Das teilte die Polizei Mönchengladbach am Montag mit. Nach der Obduktion ermittele eine Mordkommission wegen des Verdachts eines Kapitaldeliktes.

Die Untersuchung der stark verwesten Leiche hatte ergeben, dass der Säugling zuvor lebensfähig gewesen war. Äußere Verletzungen konnten nicht festgestellt werden. Auch die Todesursache ist weiterhin unklar. Die Mordkommission hofft auf weitere Zeugen.

Erste Hinweise aus der Bevölkerung werden derzeit überprüft. Spielende Kinder hatten den toten Jungen am Samstag in einem Einkaufsbeutel entdeckt.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung