Geilenkirchen: Tödlicher Unfall: 52-jähriger Fußgänger überfahren

Geilenkirchen: Tödlicher Unfall: 52-jähriger Fußgänger überfahren

Am späten Donnerstagabend ist ein 52-jähriger Fußgänger beim Überqueren einer unbeleuchteten Straße bei Geilenkirchen überfahren und dabei tödlich verletzt worden.

Der Mann wollte gegen 22.50 Uhr die Aachener Straße von Geilenkirchen Richtung Boscheln am Holzhandel Davids überqueren. Auf der dunklen Straße übersah ein 50-jähriger Autofahrer den dunkel gekleideten Passanten und erfasste ihn mit seinem Wagen.

Der Mann wurde dabei zu Boden geschleudert und tödlich verletzt. Der Autofahrer erlitt einen schweren Schock und wurde vor Ort ärztlich betreut. Während der Unfallaufnahme und Spurensicherung war die Straße zeitweise gesperrt. Im Rahmen der Ermittlungen wird zurzeit geprüft, ob der Fußgänger unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter 02452/9200 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung