1. Region

Düsseldorf: Tödlicher Schlag mit Kantholz: Gericht spricht 20-Jährigen frei

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Tödlicher Schlag mit Kantholz: Gericht spricht 20-Jährigen frei

Mehr als drei Jahre nach einem tödlichen Hieb mit einem Kantholz hat das Düsseldorfer Landgericht den Angeklagten vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen. Der damals 17 Jahre alte Schüler habe in Notwehr gehandelt, als er den 44-Jährigen mit dem Holzstück traf, urteilte das Gericht am Montag nach Angaben einer Sprecherin.

reD seProzs hteat tnuer uulAsshscs edr htiÖeklcteffni ,gdsenaufntett eliw red teueh 20 aehJr eatl tengaelkAg zur tzaTtei hgäjriemrdni .wra

mDe hlSgca im Otkbeor 0213 awr nei itreSt mu eirevctnlhmi uz uelat Msuik eenir peurGp jnregu uLeet ni inere rdsDüfsreloe nbrtnaßeSha sagnuorgn,aegev tnrue iennh erd eätesrp atkeggAn.el erD -eihJ44ägr olls hererem eneduJhlcig ewgne edr suMki iversgsag aeegnggnna ins.e

nanD tgsei ide uGppre a,us enoseb red seoelhalirkiot 4-J,4iehärg red hclentigie cohn eifrnhaweter eoll.wt

reD lKi-a9o-0Mnn loeveftgr den üelrShc dnu glsuhc him nvo tenihn tim der aShclnle senesi ürsetlG in dne künRc.e reD ieuJnlgedch eedthr sich mu ndu etreevzts med itmranlvieeaF wzei chälSeg tim enmie Ktlozh.an eDr eters clghaS fatr inese iRppne. cuhA erd eitwze ,iHeb dre den ofpK tfar und öhelticd oeglFn ttaeh, eis in therwoN ltg,rfeo bfeadn das eth.rGic asD Hczüsklot athte ein ahtgFsra in red naßrethnSba g,sevsnere red hgiucJndeel atteh se gneneimmm.to

Mit dme herprsciFu fgotel ads icteGhr dne rAetngnä nvo asaastchltSanftawt und e.gdungtVieir Der rertreVet rde kNegeeblna tthea danegge eein Vrgniultreeu gewne zictersorlvhä verzretgrölpneKu tmi oodfTegesl rertfog.ed

Dme zPoerss rwa eni selang sjhtrsiiscue Tzuhaenei ggerngneaovn.a Denn ünsiulprchrg ateht die awttfssSnactalaath elüsDrfosd end Fall egitnesl.elt oDhc red Atnlaw erd eorcTth dse erfOsp rhteeirce imt nmeie elsnte neetanawdgn ghefersa,zengruwlinKevangr sasd dre lFla hcod ncho vor chetriG a.km