Aachen: Thorsten Karbach mit dem Goldenen Steigbügel ausgezeichnet

Aachen: Thorsten Karbach mit dem Goldenen Steigbügel ausgezeichnet

Für seinen Artikel „Wo auch die Stars ihre ersten Sprünge machten” hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung unseren Kollegen Thorsten Karbach (33) mit dem Goldenen Steigbügel ausgezeichnet. Er gewann in der Kategorie „Tageszeitungen und Zeitschriften”.

Seine am 6. Juni 2011, unmittelbar vor Beginn des CHIO erschienene Reportage über ein kleines Reitturnier in Aachen-Brand vergleicht den Reitsport an der Basis mit der absoluten Spitzenklasse des Aachener CHIO. Bei der einen Veranstaltung geht es um Ehrenamt, um Idealismus, um Sport in seinem Kern, bei der anderen um Prestige, Höchstleistungen und ums Geschäft.

Das Brander Turnier hat einen Etat von 3000 Euro, das CHIO fast 1,7 Millionen. Der Goldene Steigbügel ist am Wochenende während der Deutschen Meisterschaften in Balve das erste Mal verliehen worden, er richtet sich an Jung-Journalisten bis 34 Jahre.

Die preisgekrönte Reportage lesen Sie, wenn Sie auf den Link unter diesem Artikel klicken.

Mehr von Aachener Zeitung