Aachen: „Tag der Polizei” in Aachen

Aachen: „Tag der Polizei” in Aachen

Aachen wird zur Bühne für die Polizei in NRW: Am 2. Oktober werden 800 Polizeibeamte beim „Tag der Polizei” auf allen Plätzen der Aachener Innenstadt das gesamte Leistungsspektrum ihrer Arbeit präsentieren.

Das gab Aachens Polizeipräsident Klaus Oelze am Freitag bekannt, nachdem seine Behörde den Zuschlag für die Ausrichtung vom Landesinnenministerium bekommen hatte.

Den Besuchern wird Information, Unterhaltung und spektakuläre Show an 160 Punkten geboten: So wird etwa ein Sondereinsatzkommando einen Hubschraubereinsatz im Elisengarten simulieren. Kriminalbeamte lassen sich beim Sichern von Spuren über die Schulter schauen, und Crashtests zeigen, welche Kräfte schon bei Unfällen mit geringer Geschwindigkeit wirken.

Oelze erwartet über 100.000 Besucher, die bei diesem Anlass auch die lebendige grenzübergreifende Polizeipartnerschaft kennenlernen sollen.

Mehr von Aachener Zeitung