1. Region

Kerpen: Täterbeschreibung für Überfall auf der A4

Kerpen : Täterbeschreibung für Überfall auf der A4

Die Polizei sucht Zeugen für den dreisten Überfall auf ein Ehepaar an der A4, bei dem die Räuber eine Verkehrskontrolle vorgetäuscht hatten.

Einer der Täter war 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und schlank, große Nase, südländischer Typ, bekleidet mit Baseballkappe und grünem Sweat-Shirt mit dem Aufdruck „Polizei” im Brustbereich. Die Täter raubten aus dem Kofferraum Bargeld und flüchteten dann in einem schwarzen Kleinwagen.

Wichtig für die Polizei: Während der Tat fuhr ein unbeteiligter Autofahrer am Tatort vorbei. Bei diesem Fahrzeug soll es sich um einen Geländewagen mit Dürener Kennzeichen (DN-ZP ??) gehandelt haben. Der Fahrer dieses Autos wird dringend gebeten, sich als Zeuge zu melden.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, ist eine Belohung von 3000 Euro ausgelobt. Hinweise erbittet die Polizei des Rhein-Erft-Kreises unter 02233/52-0.