1. Region

Düsseldorf: Sturm „Friederike”: NRW gewährt Betroffenen steuerliche Entlastungen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Sturm „Friederike”: NRW gewährt Betroffenen steuerliche Entlastungen

Nordrhein-Westfalen hat steuerliche Entlastungen für die Geschädigten des Sturmtiefs „Friederike” angekündigt. Dazu könnten ab sofort steuerliche Hilfen beantragt werden, hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung des NRW-Finanzministeriums. Betroffene sollten sich an ihre Finanzämter wenden.

saD iufertmtS athte WNR am 8.1 raanJu mti hninwckedeiseitGg nvo bsi uz 431 rniStemktolnuedne ebeutrrqü und vro mlela ni end rnläWed asmeivs dnScheä ltae.esninrsh e„rD efwrnäisnc-orletsihedhn senrndegaLgreiu tis se eni oegrsß iAgel,enn hcna ru-taN ndu reekrnantohtttsewaUp enfilizlena fneHil llcsneh udn crohüiknusbrat otdrnih zu ele,tni wo eis gdeinndr nöbigett drwen”e, tgsea FNzaWiintmrniRens- tLuz emneäLpnkrie CUD)(.

neltlSo waet fihhreirfwssottlatcc ebiteerB afu dne aVrkfeu vno hdtebäesigmc zHlo eeewnaisng ns,ie ewerd aurdaf dre ehsgcieiölntgmrg Sertzstaeu h.äergtw nesreosdB in den drnleWä aetht r„”iFekiered ßrego häecdSn i.aeehtrgcnt niAell tdor nghee tvadeScigrsehnä nvo nerie seacenhSöhdh onv enun ioeliMlnn ruEo .aus lAs erteiwe eihtckMnliegö für uteenigrnlrreeuSheetc naennt sad iinteurmsMi egrnergei olVsgurznneaauh frü ide Eimnoek-nms eord urrecssahefpörettK und bnneuSanrebisdchgeor fua eid auaRreprt rstzötreer Gdeubäe und äterGe edro dne Ererbw ovn sasznitam.hrEnce