1. Region

Köln: Stück vom Kölner Dom fällt Bettler auf den Kopf

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Stück vom Kölner Dom fällt Bettler auf den Kopf

Einem Bettler ist ein Stück vom Kölner Dom auf den Kopf gefallen. Der etwa 50 Zentimeter große Brocken hatte sich am Montag in 25 Metern Höhe vom Südturm gelöst und war auf eine Art Vordach gestürzt. Dort zersprang er in viele kleinere Stücke, von denen einige vor ein Portal fielen.

reD 16 hraJe ltea nMna druew vodna am pfKo etrzvl.et Er sei isn kaauKersnnh nomgek,me ahbe areb ladb wdeier nasesnlte endwre enk,önn teitle eid teubvaolrDgawmun e.iBtim dme neitS lntheda se hcsi mu rhtacyT mov asDeernflch ma ihe.nR Dsa tsneeiG raw im .14 ueJranhrdht nhca Klnö thacgebr nud ortd zum Bau eds msoD nedvweter do.wnre eeKnleri higtescenSäl am mDo sind gween gwntutrVerei oedr gKiercsdhäens tnich hu,glwnhöcein narellisgd heesgnech sie emsit eib tur.Sm Wri„ nöknne nsu alel ihtcn nene,irrn asds eajlms wtsae bei os mtuhtmefara rtWeet ewi eeuth asetsrpi tis”, agtes nei chSrpree dre bwaeolrmugaDnu.tv iillehVetc bhea es tim end eceetwpargnnThkumnrsua der ggenevnnrae Tgea uz .otnurV mde nrlKeö oDm itsnez ütbrsaeg mmeir teeBtl.r eiD tPeälz insd erehbtg. Zu„m entBetl ist sda der tebes taPlz in znag l”K,nö egsat neie rinletetB nmeali rde hhiNceraenaguncttr d.ap