1. Region

Köln: Stromschlag auf Güterwaggon: Jugendlicher in Lebensgefahr

Köln : Stromschlag auf Güterwaggon: Jugendlicher in Lebensgefahr

Zwei Jugendliche sind beim Klettern auf einem Güterwaggon in Köln zu nah an die Oberleitung geraten und durch Stromschläge verletzt worden. Ein 17-Jähriger schwebte am Montag in Lebensgefahr. „Der Junge liegt mit lebensgefährlichen Verbrennungen im Krankenhaus”, sagte ein Sprecher der Polizei.

ieD 61 heraJ ealt inerFdun sed jngune sannMe reduw tcihel telrezvt udn ahnc altumnaber nhaulngedB sua edm saaurnhknKe tnnse.esla uWmra das rhcPeän fua end ngoaWg ereglkttte r,wa arw alrk.un

neguZe ahnett ma ngnbteaoSdna ennie lehenl cotLbignhe afu dme Gnläeed sed obfrhGnatühes ferltioE im Senüd Klsnö enhgsee und die Efitärzstneak rliaarte,m iew eid ziePoli etlt.iiemt Als eid hwueFerre tarn,ief aengl rde jgune Mnna dnu nsiee tnerBeilegi fua dem W.gnago

Enei oLk goz ned Wgena ni nneie eohhrBncesabfhi eonh legiOtb.eurn Esrt andn oktnenn dei eidebn leVzetntre oggrbeen nedre.w