1. Region

Düsseldorf: Streit um Kamera an Fassade von NRW-Innenministerium

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Streit um Kamera an Fassade von NRW-Innenministerium

Eine Nachbarin des NRW-Innenministeriums droht den Streit um eine Überwachungskamera der Behörde zu verlieren. Das Schutz- und Sicherheitsbedürfnis des Innenministeriums sei nicht erst seit den Anschlägen in Paris als sehr groß einzustufen, sagte Amtsrichter Daniel Ortmann am Freitag in Düsseldorf.

eßdrumAe smües eid uraF bnew,seie dssa ehri häriPvrpetsa chtcstälahi feobfretn esi. sDa iMemstriniu rettestbie .dsei iDe raeKma meenh nru nenie tugsaogNan dun neein ttnoe linWke im Ihnnofne esd insmruisMeti sni iiV.ser Kfhüterensecn ndu seersaTr edr Faru sneei tinhc im lfdkliceB erd Kamera. Dise eerwd lzstciähuz hrcud eeni faSteorw et,rgäiestwhel ied end Bcittnuasldihs nhco tirewe rbeehcnäsk.

„Da eängnh csseh ibs eeisnb sKeaarm rov eminem e.sFnret aDs its eiw afu emd rsnlPä,”tetrereeil sgaet dei gie.-r4J8äh eDr tichrRe lwil sich unn vro rtO enien prnneehöicls iudkrcnE .ffcashrveen