Bahnverkehr: Streckensperrung bei Aachen-Rothe Erde aufgehoben

Bahnverkehr : Streckensperrung bei Aachen-Rothe Erde aufgehoben

Die Störung am Stellwerk Aachen-Rothe Erde ist behoben, die Züge der Deutschen Bahn verkehren wieder zwischen Aachen Hauptbahnhof und Aachen-Rothe Erde. Es kann jedoch im Laufe des Nachmittags noch zu Verspätungen kommen.

Eine Weichen- und Signalstörung beschäftigte die Techniker der Deutschen Bahn am Donnerstagmittag. Gegen 14 Uhr konnte das Unternehmen Entwarnung geben, die Teil-Streckensperrungen wurden aufgehoben. Durch die Verschiebungen im Betriebsablauf kann es jedoch weiterhin noch zu Verspätungen kommen.

Betroffen waren die Züge der Linien RE1, RE9 und die Euregiobahn (RB20).

(cheb)