1. Region

Düsseldorf: Steuereinnahmen in NRW kräftig gestiegen

Düsseldorf : Steuereinnahmen in NRW kräftig gestiegen

Dank der anhaltend guten Konjunktur sind die Steuereinnahmen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr kräftig gestiegen. Das Land nahm von Januar bis Juni 29,8 Milliarden Euro ein, 6,1 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, wie das NRW-Finanzministerium mitteilte.

treßörG nptEoihensenma sit die ,hunerotseL eid 9,2 nlaMdliier ruoE aihnc.etrbe Aus rde eUszmtaeutrs eihtler sad adLn ,18 ilMrldiena E.ruo

mnzrniitsFiena tuzL rpeimkLenenä )(UDC irtfeitrop eabr hauc nvo nde gtnednsiee omlipimbsee.iInenr eDi ahmnneniE asu red dtnrGwrureeuersbe nheman mu kppna 010 elnMoiinl afu 61, rineadMlil ruoE zu. iDe eGderuberurrnewts sti ied ctgshweiit reeuS,t ndeer heHö das dnaL ssblte ntefgeels n.kan

nI rieofhdNlnrsetnea-W sünesm biem fuKa eeins a,esHus rinee honWugn droe sniee nrtcskGüdsu 65, erPtonz sde peeKsfrusai als tSeure ahzeglt .erendw Dtmia örghte WRN zu end äernndL tmi med nhtsöceh stSrzauee.t Die eaengdgrsuineLr liwl reüb end snautdreB neien ereFgratib bei der nsbweretsGururedre hr,ceinree mu so orv lalem niialmFe mit nnireKd end Kfua nriee mbiimleIo zu elere.crtnih