Landgraaf: Star-DJ Avicii beim Pinkpop-Festival dabei

Landgraaf: Star-DJ Avicii beim Pinkpop-Festival dabei

Bei einer großen Party im Amsterdamer Konzertsaal Paradiso ist am Mittwoch das Programm für das diesjährige Pinkpop-Festival vorgestellt worden. So werden Mitte Juni unter anderem die britische Rockband Elbow, der schwedische Star-DJ Avicii sowie die Brit-Award-Anwärter Sam Smith und George Ezra im niederländischen Landgraaf auftreten.

Pinkpop-Veranstalter Jan Smeets verkündete persönlich das komplette Festivalprogramm. Andere neue Namen sind The Wombats, Faith No More oder Selah Sue. Die Headliner Muse, Robbie Willliams, Foo Fighters und „Happy“-Star Pharrell Williams waren bereits bekanntgegeben worden.

Außerdem sind dabei: The Script, Anouk, Kensington, die US-amerikanische Band OneRepublic, Counting Crows, De Jeugd van Tegenwordig, Above & Beyond, Typhoon, Eagles Of Death Metal, Fiddler‘s Green, Sheppard, Gavon James, Urbanus & De Fanfaar, Magic!, Kitty, Daisy & Leis, Nick Mulvey, Paloma Faith, East Cameron Folclore, Ewert And The Two Dragons, Pierce Brothers, Pop Evil, DJ‘s Waxfiend & Prime ft. Jebroer & Adje, Joost van Bellen, Willie Wartaal & Doppelgang.

Alle Informationen zu dem Festival auf der ehemaligen Trabrennbahn gibt es unter www.pinkpop.nl/2015.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung