1. Region

Städte wollen Ausgleich für Kostnen von Impfzentren

Städte fordern Ausgleich : Mögliche Kosten durch Impfzentren

Die Städte in Nordrhein-Westfalen erwarten von der Landesregierung den Ausgleich ihrer möglichen Kosten durch die geplanten Corona-Impfzentren.

„Die Städte brauchen rasch klare Aussagen des Landes, welche Aufgaben beim Aufbau und Betrieb der Corona-Impfzentren durch die Kommunen zu erfüllen sind“, sagte der Geschäftsführer des Städtetages NRW, Helmut Dedy, der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. „Die Kosten, die den Kommunen dabei entstehen, muss das Land ausgleichen, soweit nicht der Bund oder die Krankenkassen dafür aufkommen.“

Die Landesregierung plant mindestens 53 Impfzentren in Nordrhein-Westfalen. In jedem Kreis beziehungsweise jeder kreisfreien Stadt soll zumindest ein Impfzentrum für die Bürger entstehen.

(dpa)