1. Region

Köln: Stadt Köln kann nichts machen gegen Auftritt des Ministers

Köln : Stadt Köln kann nichts machen gegen Auftritt des Ministers

Die Stadt Köln hat nach Ansicht ihrer Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) keine Handhabe gegen den für den Abend geplanten Auftritt des türkischen Wirtschaftsministers Nihat Zeybekci in einem Hotel in der Domstadt.

Da es hics mu vraepit cemählteuiniRk heednl,a bahe sad ahutasR ienken lnufEiss f,aurda ob dei Vugneatslrtan rtdo tdfn,ttsaei tielet ekeRr am tgSnona im.t nreUs„ ctteaRhsast ndu nbioseedsnre öKnl üsnsem zeirdte ielv ”anseha,tlu eßil kReer t.mnleieit

tirnesMi yeZcbeki lelwto am früehn Sdngnanbotae ni eemin eloHt für ine ”Ja„ iebm edrfeeRmun berü nei tmeaslrsPsiiyäd in der eTüirk wrnebe. rßdAemeu wletlo re ibe nieem iavtpner Kznetor ni kerveuLnes ein roGßwtru h.rspeecn

roZuv tteha dei tadSt Knlö ekeni uennihGgegm frü ieen henlicäh attenrgusnaVl ni miene Birersakuztsha et.lerti ucAh im aehn eeengenlg eehFncr raw nie pgtrelena ftArtuti bekiysceZ easgatbg .ewrndo