1. Region

Nach Freispruch von Ralph W.: Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach Freispruch von Ralph W. : Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Erwartungsgemäß freundet sich die Aachener Staatsanwaltschaft nicht mit dem Freispruch für Ralph W. an und legt Revision ein. Das Landgericht hatte den Anwalt aus Eschweiler am Montag vor Vorwurf des Betrugs und der Urkundenfälschung freigesprochen.

haRlp .W theta im nMünehcr -rUrSeaNhVfne jalanrehg sal egläbkrneeN eMlar iekKsn neerrvett, ied es ehbupaütr tnhci i.gtb Die 9. tfrraamSkem awr rensei gueionAtntram glefgo,t sdas er bstsel gbeornet ewdonr .sei

Eni äscthescihatl pfeOr dse rrerosT hatte emd wltnaA vno dre eEszxnit aelMr eskiKns uergebtz,ü um os eien eVrniiogtositvprsunlm nud präets ucha ngaheuzHulressnahctlgieä uz sikr.esena eiD hrAcneae actfshnalattatwSas hatet hRapl .W heoh lnekmir„lie grE“enie tiencgebihs dnu rhbclvgeie neei gjihziäeewr gfruBenathrässwe nud nei beeons laengs platrislee Bevoertubsrf las anwAtl ogertedrf.

siB ads iertUl ncha rinee iceEntugsdhn des unn frgnnaeenue fudsiteBncsgehorh fRrchktatse äterh,l libebt sda enehVfrar cuha ieb dre sleAaknmtarmw ni nölK eusa.szgtet iDe armeKm tprfü hrcnelhtitsedaces qeeuKnonensz üfr alRhp W.