Bonn: Staatsanwaltschaft erhebt fast 20 Jahre nach Mord Anklage

Bonn: Staatsanwaltschaft erhebt fast 20 Jahre nach Mord Anklage

Fast 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Journalistin in Bonn könnte der Fall bald vor Gericht landen.

Die Staatsanwaltschaft erhob gegen einen damals 18-Jährigen Anklage wegen Mordes und Vergewaltigung, wie eine Sprecherin am Montag sagte. Der Mann, der zum Tatzeitpunkt mit dem Sohn der Toten befreundet war, soll die Frau getötet haben, um die Vergewaltigung zu verdecken.

Auf die Spur des mutmaßlichen Täters waren die Ermittler durch eine DNA-Analyse gekommen. Bei der Suche nach dem Täter hatten etwa 30 Männer, die als Kontaktpersonen des Opfers galten, eine Speichelprobe abgegeben.

Mehr von Aachener Zeitung