1. Region

Düsseldorf/Hamburg: Spott über NRW-Polizeivideos hält an

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf/Hamburg : Spott über NRW-Polizeivideos hält an

Der Spott über die Werbevideos der nordrhein-westfälischen Polizei reißt nicht ab. „Hey Torben, go Torben, hey, ho. Auch wenn die Raser das nicht gerne wollen, machst du ab heute die Verkehrskontrollen”, hatten zwei als Polizisten verkleidete Schauspieler im Auftrag der NRW-Polizei gereimt, um für den Polizeiberuf zu werben.

nuN tah ein ugeHbrmra rtorPaidvai neei cneirdsoh Vienatra im rrbaeuHgm -thliHipoSp isn etNz ltlgets:e 6„01 enachS - itm lcBtliuah rhcdu eid ,”htacN rneemi riadn eid iargaremnfStnesusße eirnE und scaO.r

cweInsizhn sidn edi -iNoVWResd nov dne cnhinrlwratoeVte sau edm eztN genemonm wnoe.dr ggduB:ennür eiD brssnBfeewutrig ürf ned gAugdnsnineubblsi im etrbmpSee 0124 esi .aunbgflaee Im neneeagnrgv Jarh thntea sihc 6800 ngeju teuLe ibe erd lieoizP rn.ebbwoe 4010 nvo ihenn ahneb rvo imeen Maton n.egefnaagn Frü sda techsnä harJ nätthe ihcs 4800 ,ewebnbor agtse ine Sehrecpr edr üfr ied uundgslbAi tsäunedingz edi.hereiloPzöb 0124 ethsne 1500 tlelSen zur Vregüf.ung

erIsnnmniitRW-eNn Rlaf egärJ )PDS( tthea ide RS-NtpoW,s edi mi zNet inee ebhla iloMiln Mal utaagsechn ner,wud engeg ied nhtfmneasesa seniähhcm ermtmnaoKe deertvtiig dnu ann:kedgüitg ieD ziieolP eedrw cihs acuh in Zkuufnt rm„iem erwdei sawet seivetraK nlfeeanil sse,aln um jugne ecneMsnh für edn Pbliirefzueo uz eese.nisterrin”