Buir: Sperrung der A4 nach Unfall wieder aufgehoben

Buir: Sperrung der A4 nach Unfall wieder aufgehoben

Nach einem Unfall am Mittwochmorgen ist die A4 in Fahrtrichtung Köln wieder freigegeben. Der Stau, der nach einer Sperrung vor der Abfahrt Düren entstanden war, löse sich noch am Vormittag wieder auf, wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei auf Anfrage unserer Zeitung sagte.

Der Unfall hatte sich auf dem neuen A4-Abschnitt zwischen den Abfahrten Merzenich und Elsdorf ereignet. Die Polizei geht davon aus, dass zwei Pkw bei einem Spurwechsel kollidiert seien. Drei Menschen seien leicht verletzt worden. Nach der Räumung der Unfallstelle wurde die gegen 9 Uhr eingerichtete Sperrung wieder aufgehoben.

</p>

(gego)
Mehr von Aachener Zeitung