Köln: Sperrung beendet: Autobahnkreuz Köln-Nord wieder frei

Köln : Sperrung beendet: Autobahnkreuz Köln-Nord wieder frei

Die Sperrung der A1 im Autobahnkreuz Köln-Nord ist am Montag aufgehoben worden. Seit 5 Uhr haben die Autofahrer wieder freie Fahrt, wie die Polizei Köln am Montag bestätigte.

Die A1 im Kreuz Köln-Nord war seit Freitagabend in beiden Richtungen voll gesperrt. Grund war die Montage von zwei Behelfsbrücken an der A57. Die bisherige A57-Brücke muss abgerissen und neu gebaut werden. Das hatte teilweise zu Staus mit zehn Kilometern Länge geführt.

Laut Straßenbau.NRW waren die Arbeiten an den Behilfsbrücken erfolgreich und wurden auch nicht durch den Sturm gestört.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung