Würselen: Spaziergänger findet Leiche im Wald

Würselen: Spaziergänger findet Leiche im Wald

Ein Spaziergänger hat am Morgen im Wurmtal unterhalb der Burg Wilhelmstein an der Kohlscheider Straße eine stark verweste Leiche gefunden.

Laut Polizei kann aufgrund des Zustandes der Leiche zurzeit nichts zum Alter der oder des Toten sagen. Fest stehe nur, dass es sich nicht um ein Kind handele.

Offen sei auch das Geschlecht, so Polizeisprecher Paul Kemen. Der Spaziergänger sei durch seinen Hund auf die Leiche aufmerksam geworden.

Anzeichen für ein Verbrechen lagen zunächst nicht vor. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen, in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wird die Leiche obduziert. Wann deren Ergebnis vorliegt, ist noch offen. Ein erster Abgleich mit offenen Vermisstenfällen in der Region verlief negativ.

Mehr von Aachener Zeitung