1. Region

Lieshout: Spaß-Petition für Karneval in den Niederlanden

Lieshout : Spaß-Petition für Karneval in den Niederlanden

Die Werbeaktion einer niederländischen Brauerei hat sich binnen zwei Tagen zu einer Art Bürgerinitiative entwickelt: Per Unterschrift haben bis Montag rund 100.000 Niederländer ihrem Wunsch Ausdruck verliehen, den Karneval zu nationalen Feiertagen zu küren, meldet die Zeitung „De Limburger“ in ihrer Online-Ausgabe.

Die nicht ganz ernst gemeinte Internet-Petition mit dem Titel „#carnavalvrij“ habe demnach ungeahnten Zuspruch erhalten. Vor allem im Süden der Niederlande hat der Karneval eine lange Tradition, besonders in Limburg finden seit Jahren zahlreiche Umzüge und Feiern statt.

Der Werbegag könnte sich aber womöglich noch zu einem seriösen Anliegen entwickeln: Die Brauerei erklärt auf ihrer Internetseite, man wolle dem Parlament der Niederlande die Petition vorlegen wenn 40.000 Stimmen zusammen kommen.

Im Werbespot zur vermeintlichen Kampagne für zwei freie Tage an Karneval tritt der ehemalige niederländische Fußballprofi Björn van der Doelen als eine Art Che-Guevara-Figur auf, die für die Einführung von offiziellen Feiertagen an Karneval kämpfen will.

(alba)