1. Region

Köln: Silvesternacht: Hilfe aus London

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Silvesternacht: Hilfe aus London

Nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln soll die Londoner Polizei Scotland Yard bei der Auswertung von Videoaufnahmen helfen. „Die haben langjährige Erfahrung und eine verfeinerte Technik bei der Auswertung von Videomaterial”, sagte ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft am Freitag und bestätigte einen Bericht des „Express”.

sE hege mu idelBr usa ewgkhuaÜbssnrmaacer afu dme afrpohBvhtsnolaz dnu um .sVoine-nHdIayd rde ehttveanclsSir nleols Geuprnp onv nMreänn rvo lmael ikrfandrnoarhseic tknrHufe uanerF me,nglzuit tboselneh und lelusex räbegdnt ehanb. Dei lZah red aeSgrfatieznn ise cwhzinnsie fua 388 s,giegtene tages erd eSepcrh.r 441 edr egieAnnz eenhiebz cshi mdncaeh uaf ixdSkeleua,lte auednrrt hauc gugiegenV.rtlawen

In dne eadnner lneäFl eadelnh se chsi eronigvedw mu iguetlnesdkEmiet. Fast 0001 prfeO 93)(9 enähtt chsi bislang emeetg.dl noV 62 cdBgsieuhetnl eßäns irmettelelwi enun in thsrhc.uUntauefsng tltuzZe uwdre ine h-2jigä2err Areeglri in ieern elesrnnAbtrbuetreufkwy in tBoochl egnwe abueRs eo.nmmngefets